Bündchenstoffe

Bündchenstoffe werden durch ihre hohe Elastizität meistens für die Abschlüsse an den Armen oder am Hals und Hüfte verwendet. Sie sorgen dort für einen sauberen Abschluss und geben dem Kleidungsstück auch etwas halt und Form.

Bündchenstoffe sind besonders elastische Strickstoffe, die auf beiden Seiten gleich aussehen.
Bei einer 1x1 Rippe wechseln sich linke und rechte Maschen ab, daher ist die Oberfläche beidseitig glatt, bei einer 2x2 Rippe sind es je zwei rechte und zwei linke Maschen, somit entsteht die Rippenstruktur.